Termine


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00c7925/modules/CGExtensions/CGExtensions.module.php on line 357

27
Apr

Bürgerreise nach Nicaragua im Januar 2017 mit Aufenthalt in der Partnerstadt San Carlos

Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Reise berichten von ihren Eindrücken, Erfahrungen, Besuchen und Besichtigungen in San Miguelito, San Carlos sowie vom weiteren Verlauf der Reise nach Solentiname, Bartola Lodge, auf dem Rio San Juan von San Carlos bis nach Greytown, vom Besuch bei den Ramas am Rio Indio, in Leon, auf der Bio Finca Aguas Arenal und in Granada. Dazu werden Fotos über die Reise gezeigt.

in Kooperation mit dem Städtepartnerschaftsverein Erlangen San Carlos e.V.

17:30 Uhr
CLUB INTERNATIONAL der vhs Erlangen, Friedrichstraße 17




01
Mai

Informationen zu San Carlos, STOP Indien, Kampagne Saubere Kleidung, fairlangen.org

leckeres Nicaraguanisches Essen, Kaffee und Kuchen

Kinderspiele und vieles mehr

Mehr Infos: RÄDLI 2017

9.00 - 17.00 Uhr
Dritte Welt Laden , Neustädter Kirchenplatz




07
Mai

Dokumentarfilm über die Solidarische Praxis in Thessaloniki
70 Minuten (gr. m. dt. U.), Thessaloniki 2016
Film mit Einführung und Diskussion

Die Solidarische Praxis ist aus mehrfacher Not entstanden: Die Staatsverschuldung Griechen-lands seit der Aufnahme Griechenlands in die Eurozone im Jahr 2001 hat dramatische Ausmaße eingenommen. Mit früheren Regierungen waren verschiedene Rettungspakete vereinbart worden.

Auch die seit Anfang 2015 amtierende linke Regierung unter der SYRIZA-Partei wurde von der „Troika“ aus Europäischer Zentralbank, EU und dem Internationalen Währungsfond gezwungen, auch Staatsausgaben zu reduzieren. Dadurch kam es zu massiven Einsparungen im Sozialsystem und im Gesundheitsbereich.

Innerhalb kurzer Zeit waren 30% der Bevölkerung ohne Krankenversicherung, Armut breitete sich aus. Dazu kam, daß seit 2011 Tausende von Menschen auf der Flucht in Griechenland von der medizinischen Versorgung ausgeschlossen waren. In dieser Situation gründeten sich landesweit solidarische Praxen zur Versorgung der Ausge-schlossenen und zur Solidarität der Betroffenen und der Gesundheitsarbeiter.

So wird der Dokumentarfilm „Einsam oder Gemeinsam“ in der Reihe „Weitsicht Erlangen“ gezeigt, in dem die Geschichte der Solidarischen Praxis Thessaloniki erfahrbar wird, wie aus einem Akt des Widerstands ein Projekt entsteht, das sich mit kollektiver, basisdemokratischer und unentgeltlicher Arbeit entwickelt.

Im Mai diesen Jahres wird der Erlanger Arzt Wolfgang Lederer-Kanawin bei einer Reise nach Thessaloniki im Norden Griechenlands die Solidarische Praxis in Thessaloniki besuchen.

Veranstalter: attac Erlangen, Dritte-Welt-Laden Erlangen, IPPNW Regionalgruppe Erlangen-Nürnberg, verein demokratischer ärztinnen und ärzte (vdää)

18.00 Uhr
Kulturzenmtrum E-Werk, Kino, Fuchsenwiese 1

Im Rahmen von Weitsicht ERlangen – www.weitsicht-erlangen.de






09
Mai

Globalisierung ist längst ein Teil des Alltags geworden. Wir folgen den Spuren ganz alltäglicher Verbrauchsgüter, die auf ihrem Weg in das Geschäft um die Ecke oft die ganze Welt bereisen. Und wir wollen zeigen, welche Alternativen wir Konsument/innen haben, wie wir durch unser Verhalten Einfluss auf weltweit agierende Unternehmen ausüben können.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

18.00 Uhr
Treffpunkt: Dritte Welt Laden, Neustädter Kirchplatz 7

(bitte anmelden: info@dritte-welt-laden-erlangen.de)